Gesundheitsversorgung: sicher, schnell und hochwertig

Im Gesundheitssystem sind den Deutschen die drei folgenden Dinge am wichtigsten: der gleiche Zugang zu Leistungen, schnelle Arzttermine und die sichere Versorgung mit Medikamenten. Die Kosten treten überraschend in den Hintergrund.

Eine repräsentative forsa-Umfrage, beauftragt von dem Branchenverband Pro Generika bestätigt die Wünsche der Deutschen. Den Befragten ist vor allem eine sichere und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung: 60 Prozent finden den gleichen Zugang zu Gesundheitsleistungen für alle Patienten am wichtigsten. Jeder Zweite ist der Meinung, dass in einem guten Gesundheitssystem schnelle Arzttermine möglich sein sollen.

Der dritte wichtigste Aspekt ist die sichere Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten. 46 Prozent wünschen sich das. Günstige Beiträge zur Krankenversicherung (27 Prozent) und günstige Medikamente (16 Prozent) sind nachgelagerte Anforderungen auf den hinteren Plätzen.

Krankenversicherung-Umfrage-Grafik-2016-Forsa

Zur Umfrage

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa befragte im Auftrag von Pro Generika e.V. vom 12. bis 18. Mai 2016 repräsentativ 1.002 Personen ab 18 Jahren. Die Befragung erfolgte bundesweit und mithilfe des bevölkerungsrepräsentativen Befragungspanels forsa.Omninet. Die Befragten wurden gebeten, aus den vorgegebenen Aspekten bis zu drei auszuwählen, die sie als am wichtigsten für das deutsche Gesundheitssystem erachten. Die gesamte Umfrage finden Sie hier.

 

Bild: (1) © weyo / fotolia.com (2) © forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH

Themen: