VHV: Vermittlerbeirat für den direkten Austausch gegründet

Die VHV will ihre Vertriebspartner durch den Vermittlerbeirat stärker in aktuelle Diskussionen einbinden. Vermittler wissen aus erster Hand, was ihre Kunden brauchen und ein sehr gutes Gefühl für Trends im Markt.

Der Versicherer aus Hannover verspricht sich dadurch Handlungsimpulse, beispielsweise für Entwicklung neuer Produkte oder auch bei der Weiterentwicklung von Services.

Dr. Angelo O. Rohlfs, Vertriebsvorstand der VHV, sagte bei der Sitzungseröffnung: „Wir sind Partner von über 14.000 Vermittlern, die durch den Vermittlerbeirat ein direktes Sprachrohr bekommen. Dadurch können sie sich verstärkt an aktuellen Themen beteiligen. Ich bin davon überzeugt, dass beide Seiten von diesem Austausch auf Augenhöhe profitieren werden.“

Bei der ersten gemeinsamen Sitzung warf das neu gegründete Gremium einen Blick in die Zukunft und setzte sich in einem lebhaften Dialog mit der Produkt- und Prozessgestaltung sowie der Regulatorik auseinander. Im Hinblick auf den Versicherungsmarkt 2020 wurde auch das Thema Digitalisierung diskutiert. Im Fokus standen dabei die veränderten Wertvorstellungen der Kunden durch den fortschreitenden technologischen Wandel und deren Auswirkungen auf die Gestaltung neuer Produkte. Auch der demografische Wandel wird künftig auf der Agenda stehen.

 

Bild: © Sergey Nivens / fotolia.com

Themen: