plusrente Riester: So profitieren Ihre Kunden doppelt

Lohnt die Riester-Rente, oder lohnt sie nicht? Die häufig gestellte Frage erreichte durch die Ankündigung Horst Seehofers, die staatlich geförderte Rente auf den Prüfstand zu stellen, neue Aktualität. Indessen zeigt eine neue Tarifkombination der Bayerischen, wie sich die Riester-Rente neben der staatlichen Förderung gleich zweifach lohnen kann: Mit der plusrente Riester hat der Versicherer ein Vorsorgepaket geschaffen, bei dem Versicherte nicht nur von staatlichen Förderungen, sondern auch über ein innovatives Cashback-Programm profitieren können.

Clever shoppen für die Rente

Und so funktioniert die neue plusrente Riester: Mit jedem Einkauf, den ein Kunde über das Online-Portal der plusrente bei einem der angeschlossenen Internetshops durchführt, wird eine Rückvergütung an den Versicherten als Prämie direkt auf das private Rentenkonto eingezahlt. Über die Jahre können auf diese Weise einige Tausend Euro mehr zum vertraglich vereinbarten Ansparvolumen hinzukommen. Kombiniert mit der staatlichen Förderung der Riester-Rente erreicht der Versicherte so eine deutlich höhere Rendite, die sich aus Zinsen, Anlagegewinnen und den Cashback-Vorteilen speist.

160418_Bayerische_PlusRiest

Neue Chancen auch für Vermittler

Für Berater eröffnen sich durch die plusrente Riester neue Möglichkeiten der Kundenansprache. Über 800 der beliebtesten Online-Händler sind im plusrente-Vorteilsprogramm aktiv: zalando, otto.de, Saturn, MyToys, expedia.de oder fluege.de sind nur einige. Das Angebot reicht vom großen Versandhaus über Fashion & Beauty, Hobby-, Technik- und Spezialanbietern bis hin zu Reise,- Touristik und Freizeitportalen.

Weitere Informationen für Vermittler und Vertriebspartner sind im Beraterportal der Bayerischen zusammengefasst. Außerdem bietet die Bayerische Webinare zum Thema an, die von Riester-Experte Joachim Haid gestaltet werden.

 

Bild: (1) © tashatuvango / fotolia.com (2) © die Bayerische

Themen: