Alles was Recht ist

Den Wert der eigenen Firma zu erhöhen, zählt zu den betriebswirtschaftlichen Hauptzielen eines jeden Unternehmers. Für Sie als unabhängiger Versicherungsmakler hat die renommierte Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte gleich 35 Empfehlungen parat, wie Sie es schaffen, den Unternehmenswert Ihres Maklerbüros zu steigern. Welche das genau sind, verraten Ihnen die Experten der Kanzlei bei der jährlichen Vortragsveranstaltung am Donnerstag, 25.02.2016 von 13:00 bis ca. 18:30 Uhr im Audimax der Universität Hamburg.

Das Programm am 25. Februar 

Wann

Thema

13:20 hBegrüßung durch Tilman Freyenhagen
13:35 hIDD Probleme und welche Lösungen bietet die Kanzlei Michaelis?
Referentin: Rechtsanwältin Kathrin Pagel
13:45 h5 wichtige Tipps, wie die Verwaltungskosten des Maklers reduziert werden
Referent: Armin Cristofori
13:55 hWie minimiert der Makler die Beratungshaftung bei Bestandsübertragung?
Referent: Rechtsanwalt Stephan Michaelis LL.M
14:05 hBeschäftigte: Tippgeber, Handelsvertreter „84er“, „Scheinselbstständigkeit“, Arbeitnehmer-Gestaltung von Beschäftigungsverträgen – Unter welchen Voraussetzungen werde ich Beschäftigte los?
Referent: Dr. Jan Freitag
 14:15 hWelche neuen Haftungsprobleme ergeben sich aus der neuen BGH-Rechtsprechung?
Referent: Rechtsanwalt Stephan Michaelis LL.M.
 14:25 hBeweislastumkehr von der Beweislastumkehr zugunsten des Maklers? Teilverzicht möglich?
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Schwintowski
 14:35 hGenerationsmodell Maklerbestände: Mehrwerte für Verkäufer, Käufer und
Unternehmensgründer
Referent: Armin Christofori
 14:45 hTarifoptimierung gegen Honorar: Ein neues Geschäftsmodell?
Referent: Rechtsanwalt Lasse Conradt
 14:55 hPAUSE
 15:30 hDie 3 größten „No-Go‘s“ in der Beratungsdokumentation von Kapitalanlageprodukten
Referent: Rechtsanwalt Boris Glameyer
15:40 hMindestlohn, geringfügig Beschäftigte: Wo lauern die Gefahren?
Referent: Dr. Jan Freitag
15:50 hKennen Sie die Bomben im Bestand – Kaufen oder nicht?
Referent: Rechtsanwalt Stephan Michaelis LL.M.
16:00 hNachhaltiger Generationenwechsel? Optimale Vertriebsunterstützung?
Referent: Armin Christofori
16:10 hUnvollständige Dokumentation – wie kann ich es retten?
Referentin: Rechtsanwältin Kathrin Pagel
16:20 hDie BHG-Goldgrube: Neue Wertschöpfung durch den Widerruf abgelaufener Lebens-und Rentenversicherungen?
Referent: Rechtsanwalt Greisbach
16:30 hUmsatzverdoppelung mit Servicevereinbarungen
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Schwintowski
 16:45 hPAUSE
17:00 hWas ist der Tod des Bestandsverkaufes? Lösungen durch den VUN!
Referenten: Rechtsanwalt Alexander Heyers, Dr. Jan Freitag und Herr Wöhrle
17:10 hBestand veredeln, Unternehmen profitabel machen
Referent: Armin Christofori
17:20 hProbleme der Umdeckung durch BGH ZR IV 199/10
Referentin: Rechtsanwältin Kathrin Pagel
17:30 hWelche Gefahren habe ich bei einem „Overhead-Modell“ (Provisionsbeteiligung)
bei Arbeitnehmern (BAG 10 AZR 84/14 vom 21.01.2015, entwirkt von Dr. Jan Freitag, Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte)?
Referent: Dr. Jan Freitag
17:40 hMakler vs. FinTech!: Maklercourtage, wenn sich der Kunde bei 34f-Produkten selbst berät?
Referent: Rechtsanwalt Boris Glameyer
17:50 hNeues Provisionssystem (Mischung von Honorar und Provision mit Höchstgrenzen: §12 VII VAG) Wie hoch ist die Maximalvergütung?
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Schwintowski
18:00 hDie 3 wichtigsten Klauseln in Versicherungsverträgen!
Referentin: Rechtsanwältin Kathrin Pagel
18:10 hDie 3 Todsünden, die Ihren Unternehmenswert ruinieren können – Haftung,
Storno, Doku
Referent: Rechtsanwalt Stephan Michaelis LL.M.
18:20 hAnwaltshonorarsparen, Schadenabwehr für den Makler kostenfrei nutzen!
Referent: Armin Christofori
18:30 hFragen an die Teilnehmer
18:45 hSchlusswort durch Tilman Freyenhagen und Stephan Michaelis LL.M.

 

Bild: © Marco2811 / fotolia.com

Themen: