ALTE LEIPZIGER Leben und HALLESCHE Kranken mit sehr gutem Rating

In aktuellen Folgeratings bestätigt die Ratingagentur Assekurata die „sehr guten“ Unternehmensratings (A+) der Alte Leipziger Lebensversicherung und der Hallesche Krankenversicherung. Die Hallesche erfüllt die Anforderungen bereits zum 18. Mal in Folge mit „sehr gut“, die Alte Leipziger zum siebten Mal.

Die Alte Leipziger erhält wie in den Vorjahren in den Teilqualitäten Sicherheit und Wachstum jeweils die Bestnote „exzellent“. Hierbei wird insbesondere die starke Kapitalausstattung hervorgehoben. Für die drei weiteren Teilqualitäten Erfolg, Gewinnbeteiligung/Performance und Kundenorientierung erhält die Alte Leipziger jeweils die Bewertung „sehr gut“.

Die Sicherheitslage und der Unternehmenserfolg der Hallesche werden wie bereits in den Vorjahren mit „exzellent“ bewertet. In der für die Kunden bedeutsamen Teilqualität Beitragsstabilität verbesserte sie sich von „sehr gut“ auf „exzellent“. Unverändert stuft Assekurata die Teilqualitäten Kundenorientierung mit „sehr gut“ und das Wachstum mit „gut“ ein.

 

Bild: © silverspiralarts / fotolia.com

Themen: