Sinkende Vermittlerzahlen

Die DIHK-Zahlen vom Januar zeigen einen  deutlichen Rückgang der gebunden Versicherungsvertreter im Vergleich zum Vorjahr. Die Anzahl der freien Makler veränderte sich im gleichen Zeitraum nur geringfügig.

Immerhin fast sechseinhalbtausend gebundene Vermittler weniger gab es im Versicherungsvermittler-Register des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHK) Anfang Januar 2016. Das ist selbst auf die Summe von insgesamt 159.357 Einträgen (Stand Januar 2015) eine ziemlich hohe Anzahl.

Deutlich geringer fiel der Rückgang bei den freien Makler aus. Im Vergleich zum Vorjahr gab es 154 Registrierungen weniger (46.769 Einträge Januar ’15/ 46.642 Einträge Januar ’16).

Die Zahl der nach § 34f GewO registrierten Finanzanlagenvermittler steigt weiter. Waren zum 31. Juli noch 30.402 Finanzanlagenvermittler im Vermittlerregister eingetragen, sind es jetzt bereits 36.412 (Stand Januar 2016). Zahlreiche Anträge sollen noch in Bearbeitung sein.

Auch die Zahl der Honorar-Finanzanlagenberater stieg von 100 (Stand Juli 2015) auf 110 (Stand Januar 2016).

 

Bild: © Sergey Nivens / fotolia.com

Themen: