Digitale Risiken minimieren. Schutz gegen die Gefahren im Internet

Urheberrechtsverletzungen, Konflikte mit Online-Händlern oder Zahlungsmitteldatendiebstahl – das sind nur ein paar der Schlagwörter, die man inzwischen fast täglich im Zusammenhang mit dem Internet und den Gefahren, die dort lauern, hört. Auch Firewalls und Antiviren-Software können dies nicht alles verhindern. Doch was tun, wenn der Ernstfall eintritt? Dann ist es sinnvoll, wenn man einen Ansprechpartner hat, den man rund um die Uhr erreichen kann, der konkrete Hilfsmaßnahmen organisiert und hilft, Daten und Einträge zu löschen und der juristische und psychologische Unterstützung bietet.

Die Risiken, die im täglichen Umgang mit dem Internet bestehen, sind beispielsweise Cyber-Mobbing und Rufschädigung in sozialen Netzwerken, Identitätsdatendiebstahl wie der Diebstahl von Login-Daten o.ä. oder das illegale Herunterladen von aktuellen Musiktiteln.

Mit dem Janitos Online-Schutz erhalten die Versicherungsnehmer in diesen und anderen Fällen konkrete Hilfeleistungen:

Beistand: Notfallberatung

  • Notfall-Assistance per Telefon rund um die Uhr
  • Organisation konkreter Hilfsmaßnahme
  • Ansprechpartner für Themen rund um den Online-Schutz

Vorsorge: Schutz vor Identitäts- und Zahlungsmitteldiebstahl

  • Video mit Tipps und Tricks zur Optimierung der Sicherheitseinstellung bzw. Schutz des Browsers und des Betriebssystems am PC

Überprüfung: Fall-Analyse und Web-Check

  • Janitos überprüft, ob und wo die persönlichen Daten, bzw. unlautere Äußerungen über den Versicherungsnehmer im Netz zu finden sind
  • Dieser erhält einen Report und einen Maßnahmenkatalog zur Löschung der Einträge

Bewältigung:

Löschung gestohlener persönlicher Daten

  • Janitos veranlasst das Löschen der gestohlenen, persönlichen Daten und diffamierenden Bilder oder Fotos im Internet
  • Janitos kümmert sich darum, dass persönliche Daten (z.B. Kreditkartennummer) nicht weiter im Internet gehandelt werden

Rechtsberatung

  • durch ein dezidiertes Rechtsanwaltsteam
  • Telefonische Erstberatung, ggf. Vermittlung eines Rechtsanwalts auf eigene Kosten
  • für alle Risiken im Zusammenhang mit der Internetnutzung

Psychologische Beratung

  • durch ein dezidiertes Team an Diplom-Psychologen
  • Telefonische Erstberatung und Hilfestellung, ggf. Vermittlung an einen Fachpsychologen vor Ort bei Fällen von Cyber-Mobbing und
    Urheberrechtsverstößen

Kostenübernahme:

  • Janitos übernimmt alle Kosten, die im Zusammenhang mit den angebotenen und beanspruchten Schutz- und Hilfemaßnahmen entstehen
  • Erstattung von Schäden, die beim Online-Shopping durch betrügerische Absicht oder vertragswidriges Verhalten von Online-Händlern entstehen

Weitere Informationen zum Online-Schutz gibt es hier.

 

Bild: © KellyISP / istockphoto.com

 

Themen: