EYB & Wallwitz: Emine Aktürk verstärkt Vertriebsteam

Noch näher an Kunden und Entscheidern: Die EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement GmbH setzt ihren Wachstumskurs fort und eröffnet eine Repräsentanz im Frankfurter Westend. Eduardo Mollo Cunha, der von der Mainmetropole aus als Head of Distribution den Kontakt zu institutionellen und semi-institutionellen Investoren pflegt, erhält künftig Unterstützung von der Sales Office Managerin Emine Aktürk.

„Mit der Eröffnung des neuen Büros ist EYB & WALLWITZ jetzt an zwei Standorten vertreten: München und Frankfurt. Dieser Schritt kommt unseren Kunden entgegen, denn mit der Repräsentanz in der Finanzmetropole werden die Wege kürzer. Neben der Kundennähe wird auch die Kommunikation mit bestehenden und potentiellen Anlegern vereinfacht“, sagt Eduardo Mollo Cunha.

Die EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement GmbH baut ihre Geschäftstätigkeit in Deutschland aus und eröffnet ihre neue Repräsentanz in einer der schönsten Ecken Frankfurts in der Bockenheimer Landstraße 13-15. Der Leiter des Frankfurter Büros Eduardo Mollo Cunha, der seit Anfang 2010 die Vermarktung der Investmentexpertise von EYB & WALLWITZ verantwortet, wird durch Emine Aktürk verstärkt. Aktürks Hauptaugenmerk ist die Unterstützung der Geschäftsleitung beim Aufbau der Repräsentanz am Main und Ausbau von Vertriebsaktivitäten.

„Wir freuen uns, mit Emine Aktürk eine erfahrene Sales Office Managerin für uns gewonnen zu haben. Sie ist in der Branche bestens vernetzt und verfügt über langjährige Expertise im Vertrieb“, so Cunha. Vor ihrem Wechsel zu EYB & WALLWITZ war sie bei der DIC Asset AG als Assistentin des Vorstands für Finanzen und für den Bereich Investor Relations tätig. Davor sammelte Aktürk mehrere Jahre Erfahrung unter anderem als Office Managerin bei Sparinvest S.A. und Mellon Global Investments Ltd.

Mit dem Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Frankfurt fokussiert sich EYB & WALLWITZ auf die Bedürfnisse von Investoren. „Wir wollen unsere Publikumsfonds, die Phaidros Funds, und Portfoliomanagement-Dienstleistungen, Spezialfonds und Mandate, weiter etablieren“, erklärt Eduardo Mollo Cunha. „Gerade in Zeiten volatiler Märkte ist eine breite Expertise mehr denn je gefragt, um der hohen Verlustaversion vieler Anleger dauerhaft Rechnung zu tragen und ein attraktives Verhältnis zwischen Risiko und Rendite zu erreichen.“

 

Bild: © EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement GmbH

Themen: