Kunden-Innovationspreis für WWK HighClass-bAV-Service

Die WWK Versicherungen haben den „Deutschen Kunden-Innovationspreis 2015“ gewonnen. Der von der Goethe Universität Frankfurt am Main, vom Deutschen Institut für Servicequalität und vom Magazin Deutsche Unternehmerbörse (DUB) jährlich durchgeführte Wettbewerb zeichnet Unternehmen aus, die die kreativsten und besten Ideen zum Wohle des Kunden haben.

Im Rahmen des Wettbewerbs wurde die Servicestärke des B2B-Angebots „WWK HighClass-bAV-Service“ von einer vierköpfigen Jury untersucht. Der Wissenschaftler Dr. Sebastian Schäfer, der Soziologe Dwight Cribb, der Ökonom Johann C. Lindenberg und der Chefredakteur Thomas Eilrich waren vom Service überzeugt und zeichneten die WWK aus.

Besonders hob die Jury die Einzigartigkeit und Leistungsstärke des „WWK HighClassbAV- Service“ als innovative B2B-Lösung im deutschen Versicherungsmarkt hervor: So unterstützt bei der WWK ein hochqualifiziertes bAV-Berater-Team die Abschlussvermittler multimedial bei der Beratung und beim Verkauf der hochkomplexen betrieblichen Altersvorsorge-Produkte.

 

Bild: © jarmoluk / pixabay.com

Themen: