Zukunft der Maklerunternehmen – Die DMA fragt nach

Die Deutsche Makler Akademie möchte wissen, was die Maklerschaft bewegt. Ab sofort startet die DMA eine Umfrage, um die individuellen Bedürfnisse zum Thema „Zukunft der Maklerunternehmen“ auswerten zu können. So erhält der Bildungs-Spezialist eine verlässliche und neutrale Basis, um sein Weiterbildungsprogramm optimal an die tatsächlichen Anforderungen der freien Vermittler anzupassen.

Das Tempo in dem sich die Finanzdienstleistungsbranche entwickelt ist rasant, die entsprechenden Auswirkungen auf Maklerunternehmen sind vorprogrammiert. Die Anforderungen an die Qualifikationen der freien Vermittler stehen somit vor dynamischen Herausforderungen, nicht nur die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden 2016 in der Finanzdienstleistungsbranche neue Dimensionen erreichen.

Die Antworten der folgenden sowie weiteren Fragen sind wichtig für den Aufbau eines zukunftsorientierten und leistungsfähigen DMA-Ausbildung-Programmes, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und sich an dem aktuellen Anspruch der freien Vermittler orientiert:

  • Wissen Sie schon, was für Sie morgen wichtig sein wird?
  • Wie entwickelt sich die Finanzdienstleistungsbranche und was erwartet Ihr Kunde von Ihnen?
  • Welche Auswirkungen haben Trends auf das Maklerunternehmen?
  • Welche Rolle spielt das Thema ‚Weiterbildung‘?

Die Umfrage dauert insgesamt ca. 10 Minuten.

Zur Umfrage geht es hier.

Auf die Teilnehmer der DMA-Umfrage warten attraktive Gewinne wie z.B. ein Wochenende für zwei Personen auf Kloster Johannisberg im schönen Rheingau.

 

Bild: © geralt / pixabay.com

Themen: