Neue Tarife für Hausrat und Wohngebäude

Leistungsstärke, attraktive Preise und eine unkomplizierte Antragsannahme für die Maklerpartner, das sind die Attribute, die die neue Produktgeneration für Wohngebäude- und Hausratsversicherung der Oberösterreichischen Versicherung AG begleiten. Zusätzlicher Vorteil für den Makler: Die Produkte von Österreichs ältester Versicherung werden am deutschen Markt nur über diesen Kanal vertrieben.

Dr. Josef Stockinger, Oberösterreichische Versicherung

Dr. Josef Stockinger, Vorsitzender des Vorstandes, Oberösterreichische Versicherung AG

Die Oberösterreichische setzt in Deutschland auf die Erweiterung ihres Angebots rund ums Haus.

„Lag die Kernkompetenz der Oberösterreichischen Versicherung in Deutschland bisher ganz klar auf der Absicherung von Photovoltaikanlagen für Ein- und Zweifamilienhäuser, so wollen wir künftig auch mit maßgeschneiderten Versicherungslösungen für Wohngebäude-und Hausrat punkten“, betont der Verstandsvorsitzende des Keine Sorgen Versicherers, Generaldirektor Dr. Josef Stockinger.

Dazu wird eine völlig überarbeitete Produktgeneration vorgestellt:

ZuHaus© – die neue Wohngebäudeversicherung in zwei Varianten

Im Bereich der Wohngebäudeversicherung wird der überarbeitete Tarif in zwei Varianten als ZuHaus© bzw. ZuHaus© Premium angeboten. Der Schwerpunkt wird dabei auf Ein-und Zweifamilienhäuser liegen, für die eine Höchsthaftungssumme von EUR 750.000,– zur Verfügung stehen. Zahlreiche Leistungserweiterungen ermöglichen Maklern und deren Kunden einen bedarfsgerechten und dabei leistungsstarken Risikoschirm aufzuspannen. Beide Tarifvarianten können mit einem Zusatzbaustein zur Absicherung von Elementarrisken ergänzt werden.

,,Die Kalkulation unserer Tarife mit differenzierten Risikozonen, ermöglicht uns eine risikoadäquatere Kalkulation und damit attraktivere Prämien für unsere Kunden anzubieten“, unterstreicht Stockinger. Ein Vergleich der Deckungskonzepte für die neue ZuHaus© und ZuHaus© Premium kann unter diesem Link abgerufen werden.

DaHeim©-auch innen alles neu

Auch die Hausratversicherung ist künftig – analog zur Wohngebäudeversicherung – in zwei Varianten, als DaHeim© und DaHeim© Premium abschließbar. ln der Basisvariante werden preissensitivere Kunden mit einem noch attraktiveren Tarif angesprochen, während die Premium-Variante mit zahlreichen neuen oder erweiterten Leistungsbausteinen komplettiert wurde. Neben der bewährten Höchstleistungssumme von EUR 250.000,–stehen mehrere Zusatzleistungen zur Verfügung.

Neben den Klassikern Brand, Sturm I Hagel und Einbruchsdiebstahl bietet die neue DaHeim© Premium auch erweiterten Schutz bei Einbruch oder einfachem Diebstahl. lnkludiert sind dabei auch Diebstähle am Arbeitsplatz, aus Spinden, Kranken-oder Kurzimmern. Neu ist etwa auch der Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen von räuberischer Erpressung. Damit ist z. B. gemeint, dass ein durch Bedrohung der eigenen Person oder Familie erpresster Hausschlüssel mit nachfolgendem Einbruch eindutig unter diesen Schutz fällt. Ein Vergleich der Deckungskonzepte für die neue DaHeim© und DaHeim© Premium ist unter diesem Link verfügbar.

Keine Sorgen für den deutschen Makler

Beide Tarifserien folgen dem Quadratmetermodell und bringen dem Vermittler dadurch eine enorme Zeitersparnis. Umfangreiche Risikoerfassungen über den 1914er Wert sind somit nicht mehr notwendig. Die Gefahr des „Vergessens“ bestimmter Details für eine optimale Absicherung von Gebäude und Hausrat wird dadurch erheblich reduziert. Bei Wertsachen oder etwa bei Wertschutzschränken sei an dieser Stelle auf bestimmte Leistungshöchstgrenzen hingewiesen, die im jeweiligen Fall individuell abgeklärt werden sollten. Der neue Tarifrechner auf www.keinesorgen.de ermöglicht dem Makler eine unkompliziertes Berechnen aller Tarifangebote inklusiver der neuen Daheim©-und ZuHaus©-Varianten. Mit der anschließenden Eingabe der Vermittlernummer kann der Vertragsabschluss für den Kunden bereits finalisiert werden. Teil der Keine Sorgen-Philosophie der Oberösterreichischen Versicherung ist neben optimalen technischen Systemen ein intensiver und individueller Kontakt zu unseren Maklerpartnern. Unsere Key Account Manager in den jeweiligen Regionen sowie das Maklerservice-Team in Hanau unterstützen jederzeit gerne.

 

Bild: (1) © Monam / pixabay.com (2) © Dr. Josef Stockinger

 

Themen: