Home » Thema des Tages
Mit Firmen Digital in die Zukunft der Gewerbeversicherung

Mit Firmen Digital in die Zukunft der Gewerbeversicherung »

Der neue HDI-Online-Rechner „Firmen Digital“ macht‘s möglich: Passgenaue Versicherungslösungen ohne großen Kalkulations- und Zeitaufwand anbieten.

Trends der Versicherungsbranche 2018

Trends der Versicherungsbranche 2018 »

Digitalisierung, steigende Zahl an Cyber-Angriffen, Datenschutzgrundverordnung: Das Jahr 2018 wird für die Versicherungsindustrie spannend werden.

Versicherungspflicht in der KV und RV für Selbstständige

Versicherungspflicht in der KV und RV für Selbstständige »

Wie sich Selbstständige auch ohne Berufsaufgabe gesetzlich versichern können, erklären Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm.

Mehrwert der persönlichen Beratung schwindet

Mehrwert der persönlichen Beratung schwindet »

Der aus Kundensicht wahrgenommene Mehrwert des persönlichen Vertriebs ist nur noch hauchdünn, dies ergibt eine Umfrage von Simon-Kucher & Partners.

Map-Report: die besten Fondspolicen

Map-Report: die besten Fondspolicen »

Der “Map-Report” hat in einem Unternehmensrating fondsgebundene Produkte analysiert. Die beste Bewertung bekam dabei die Condor.

Disruption? Von wegen …

Disruption? Von wegen … »

Keine Angst vor digitalen Angreifern: Versicherungsmanager setzen auf die eigene Innovationskraft und sehen sich selbst als wichtigsten Treiber.

Jöhnke & Reichow wehrt Haftung des Vermittlers in zwei Verfahren ab

Jöhnke & Reichow wehrt Haftung des Vermittlers in zwei Verfahren ab »

Ein von der Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow betreuter Versicherungsvermittler hat in zwei Verfahren vor dem Landgericht Bremen obsiegt.

Sozialpartner-Rente: Vertrauensvorschuss ist groß

Sozialpartner-Rente: Vertrauensvorschuss ist groß »

Die meisten Deutschen vertrauen vor allem den Angeboten ihres Arbeitgebers, wenn es um die Altersvorsorge geht.

Runde vier im Riester-Hickhack

Runde vier im Riester-Hickhack »

Runde vier: Eine vzbv-Studie zum Vergleich von Riesterprodukten löste vor wenigen Tagen ein mediales Feuerwerk aus. Die Entwicklung lesen Sie hier.

Quo vadis Komposit?

Quo vadis Komposit? »

Wollen Kompositversicherer zukunftsfähig bleiben, müssen sie die exponentiell steigenden Datenmengen und die Methoden zu ihrer Analyse beherrschen.

BaFin über die neue Stufe des Anlegerschutzes

BaFin über die neue Stufe des Anlegerschutzes »

Für die Finanzmärkte bedeutet MiFID II tiefgreifende Veränderungen, denn sie hat direkten Einfluss auf das Verhältnis zwischen Dienstleister u. Kunde.

BAV: Besteht eine Nachbearbeitungs-pflicht des Versicherers?

BAV: Besteht eine Nachbearbeitungs-pflicht des Versicherers? »

Nach der Stornierung einer betrieblichen Altersvorsorge fordern Versicherer regelmäßig unverdient gebliebene Provisionen vom Handelsvertreter zurück.

Zeitgemäßer Einbruchschutz

Zeitgemäßer Einbruchschutz »

Für Unternehmen gehört das richtige Sicherheitssystem zu den Existenzgrundlagen, denn jeder Einbruch bedeutet einen enormen finanziellen Rückschlag.

Der richtige Umgang mit strafrechtlichen Vorwürfen

Der richtige Umgang mit strafrechtlichen Vorwürfen »

Was sollten Vermittler tun, wenn sie sich in der Beschuldigtenrolle eines Strafverfahrens wiederfinden? Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek erklärt…

Über Kundenbewertungen und Testsiegel

Über Kundenbewertungen und Testsiegel »

Daniel Feyler hat sich der As im Ärmel Redaktion gestellt und Fragen zum Thema „Kundenbewertungen und Testsiegel“ beantwortet.

Die richtige Entscheidung: Handelsvertreter oder Arbeitnehmer?

Die richtige Entscheidung: Handelsvertreter oder Arbeitnehmer? »

Häufig bemerken Arbeitgeber erst im Rahmen von Kündigungsstreitigkeiten, dass sie keinen Handelsvertreter, sondern einen Arbeitnehmer beschäftigen.

Beratungsdokumentation „blind“ unterzeichnet

Beratungsdokumentation „blind“ unterzeichnet »

Muss ein Versicherungsnehmer Risikohinweise in einer Beratungsdokumentation kennen, wenn er diese nicht gelesen und einfach „blind“ unterzeichnet hat?

Was sich 2018 bei der Geldanlage ändert

Was sich 2018 bei der Geldanlage ändert »

MiFID II soll Verbraucherschutz, Markttransparenz sowie Risikosteuerung weiter verbessern und EU-weit vereinheitlichen.