Home » Thema des Tages
Volkswagen – eine Verbrecherorganisation?

Volkswagen – eine Verbrecherorganisation? »

Wie FIFA, Microsoft, WPs, BP und die Mafia nach dem gleichen Gesetz verklagt werden, erklären Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm.

Smarte, IT-gestützte Ermittlung variabler Entgelte

Smarte, IT-gestützte Ermittlung variabler Entgelte »

4PLAN EVE unterstützt den gesamten Prozess der variablen Entgeltermittlung und liefert zuverlässig und zügig korrekte Ergebnisse.

Klara stellt sich vor

Klara stellt sich vor »

AppRiori, die App von Anwalt Michaelis, ist die Basis der konsequenten Weiterentwicklung digitaler Services für das Tagesgeschäft des Maklers.

Provision oder Honorar?

Provision oder Honorar? »

Der Münchener Verein lädt zum Thementag ein: Provision oder Honorar? Spätestens 2018 wird eine klare Positionierung gefordert sein.

IDD: Servicepauschalen nur noch für erlaubnisfreie Tätigkeiten?

IDD: Servicepauschalen nur noch für erlaubnisfreie Tätigkeiten? »

Viele Makler planen eine Zwei-Firmen-Lösung, um nach IDD-Umsetzung weiterhin Servicepauschalen für Zusatzdienstleistungen verlangen zu können.

LVRG: deutliche Wirkung auf Abschlussprovisionen

LVRG: deutliche Wirkung auf Abschlussprovisionen »

Das LVRG ist bei den Versicherern angekommen und hat, wie vom Gesetzgeber gewünscht, die Vergütungen in der Vermittlung deutlich abgesenkt.

Der Vertrieb der Zukunft

Der Vertrieb der Zukunft »

Berge von Papier – diese Zeiten sind vorbei. Papier gibt es noch, ja, aber die Arbeit eines Versicherungsmaklers wird in Zukunft komplett anders aussehen.

Getsurance Job – die erste digitale BU

Getsurance Job – die erste digitale BU »

Getsurance steht kurz vor dem Launch der ersten deutschen Online-BU-Versicherung. Wir haben bei Dr. Becher, dem Gründer des Start-Ups, nachgefragt.

Mehr Transparenz und Sicherheit bei Video-Identifikation

Mehr Transparenz und Sicherheit bei Video-Identifikation »

Wenn das BaFin-Rundschreiben 3/2017 (GW) – Videoidentifizierungsverfahren morgen in Kraft tritt, wird die Video-Identifikation noch sicherer.

Rund 330 Prozent SCR-Eigenmittel über alle Sparten

Rund 330 Prozent SCR-Eigenmittel über alle Sparten »

Die Berichte der ersten Jahreszahlen nach Einführung von Solvency II sind da: Laut BaFin ist kein zum Bericht verpflichtetes Unternehmen unterdeckt.

5 Erfolgsfaktoren für deutsche Sachversicherer

5 Erfolgsfaktoren für deutsche Sachversicherer »

Eine Studie von Bain & Company und Google zeigt, wie sich digitale Technologien auf Einnahmen und Kosten in den nächsten drei bis fünf Jahren auswirken.

Leere Staatsgarantie: Warum die Riesterrente nicht sicher ist

Leere Staatsgarantie: Warum die Riesterrente nicht sicher ist »

Warum das Kapital auch bei Riesterrenten nicht sicher ist, erklären Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm.

Ab in den Süden

Ab in den Süden »

In Diebstahlhochburgen werden fast 100-mal so viele Autos gestohlen, wie in sicheren (südlichen) Regionen. verivox zeigt Zuschläge bei der Teilkasko.

bAV ist und bleibt ausbaufähig

bAV ist und bleibt ausbaufähig »

Geht es um das Einkommen im Alter, haben die Deutschen gemischte Gefühle. Bessere Rahmenbedingungen für eine höhere Rente haben dabei höchste Priorität.

Zuwendungen an Ehegatten und bei Lebensgemeinschaft sind oft rückforderbar

Zuwendungen an Ehegatten und bei Lebensgemeinschaft sind oft rückforderbar »

Laut BGH sind Todesfallabsicherungen für nichteheliche Lebenspartner keine Schenkung und wären bei Scheitern der Lebensgemeinschaft auch zurückzuzahlen.

Einer trage des anderen Last – Warum nicht?

Einer trage des anderen Last – Warum nicht? »

Die Frage, ob der Makler/Vermittler in seinem Job große oder kleine Lasten tragen will, hängt nicht nur alleine vom Gesetzgeber oder den Marktentwicklungen ab.

Wer rastet, rostet – Weiterbildung im Versicherungsvertrieb ist wichtig

Wer rastet, rostet – Weiterbildung im Versicherungsvertrieb ist wichtig »

Die VHV-Akademie bietet Vermittlern und Maklern mit ihrem Weiterbildungsprogramm umfangreiche Online-Trainings an – gerne auch on Demand.

Darlegungslast für geworbene Bestände trifft den Vertreter

Darlegungslast für geworbene Bestände trifft den Vertreter »

Wenn Vertreter ihren Ausgleichsanspruch nach den „Grundsätzen“ geltend machen, müssen sie im Falle erhaltener Bestandsübertragungen die von ihnen aufgebauten Bestände darlegen.