Map-Report: Biometrie-Rating deutscher Lebensversicherer

Die Map-Report-Redaktion widmet sich zum ersten Mal in ihrer Historie dem Thema Biometrie. Das Rating nimmt die Leistungsfähigkeit der Anbieter aus Verbrauchersicht unter die Lupe und erstreckt sich von relevanten Bilanzkennzahlen über Flexibilität und Transparenz bis hin zu Vertragsbeispielen.

Möglichkeiten der Absicherung biometrischer Risiken gibt es en gros: Dread Disease, Grundfähigkeiten-, Multi-Invaliditäts-, Pflegerentenverträge. Manche davon sind Nischenprodukte, die längst nicht branchenweit angeboten werden.

Deshalb fokussiert der Map-Report im neuesten Ranking nur die beiden Biometrie-Hauptprodukte, also Risikolebensversicherungen (RLV) und Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU).

Schwerpunkte RLV und BU

Da gerade diese Policen fast alle Versicherer anbieten, eignen sie sich für einen Vergleich besonders gut. Darüber hinaus werden diese Produktarten meist sogar in den Bestandsbewegung der Geschäftsberichte abgebildet. Das sind wichtige Parameter zur Kennzahlenberechnung und -interpretation, zum Beispiel für spezifische Stornoquoten.

Sechs Versicherer bekommen Bestnoten

Die beste Bewertung im Rating bekam die Europa, die mit 81,44 Punkten ein „mmm“ für hervorragende Leistungen erzielte. Ein „mmm“ erreichten ferner die Allianz (77,47 Punkte), Huk-Coburg (75,60 Punkte), WGV (74,63 Punkte), Stuttgarter (72,01 Punkte) und Continentale (71,08 Punkte).

Mit Europa, Allianz, Huk-Coburg, WGV und Stuttgarter sind in der Spitzengruppe gleich fünf Gesellschaften vertreten, die auch im kürzlich erschienenen Klassik-Rating zu Deutschlands Top-Anbietern zählten.

Die Hannoversche führt das Feld der mit „mm“ für sehr gute Leistungen bewerteten Unternehmen an und verfehlte mit 69,95 Punkten die höchste Bewertung nur um Haaresbreite. Neben der Hannoverschen wurden noch 13 weitere Teilnehmer mit „sehr gut“ bewertet und bewiesen ihre hohe Qualität. Insgesamt 33 Lebensversicherer konnten in dem Vergleich bewertet werden.

Map-Report 890: „Biometrie-Rating deutscher Lebensversicherer“

 

Bild: © jayzynism / fotolia.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.